Spielberichte Damen 4

Serie der 4. Damen reißt nicht ab

BG Harkortsee – Herner TC 4    31 : 63  (6:18, 10:11, 4:20, 11:14)

Mit einem ungefährdeten 63:31-Sieg beenden die 4. Damen des HTC das Jahr 2018 .
Im letzten Spiel vor der Weihnachtspause sorgten vor allem ein gutes erstes und drittes Viertel für den verdienten Sieg. Positiv war neben einer soliden Verteidigung diesmal auch die Freiwurfquote von 87,5 %. 
Daran darf im neuen Jahr gerne angeknüpft werden, wenn es dann im letzten Hinrunden-Spiel gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Damen aus Iserlohn geht. 

Siebert, M. 28, Schadowski, Schäfer 12, Siebert, F. 2, Tügen 8, auf’m Kamp 9, Wallböhmer 4, Wolter

Gutes zweites Viertel beschert HTC 4 unerwartet deutlichen Sieg

HTC 4 – TV Gerthe  2   58:34 (14:15, 16:2, 16:10, 12:7)

Man kann nicht sagen, dass die 4. Damen des Herner TC den Beginn verschlafen hätten. Sie schienen nur unterschätzt zu haben, dass die Mädels vom TV Gerthe auch von außen gut treffen können.

Die 2-1-2-Zone der Hernerinnen ließ dem Gegner im ersten Viertel viel zu viel Platz und so ging es mit einem Punkt Rückstand in die Viertelpause.

Die Damen reagierten, stellten um auf eine 3-2-Zone und von da an lief es in der Defense. Mit einer 14:0 Serie dominierte der HTC neun Minuten lang das zweite Viertel. Erst eine Minute vor der Halbzeit gelang es Gerthe noch ihre ersten Punkte des Viertels zu erzielen.

Da auch in der zweiten Spielhälfte weiter konsequent verteidigt wurde, konnte die Führung noch etwas ausgebaut werden und dem 58:34-Sieg stand nichts mehr im Wege.

Siebert, M. 20, Schäfer 18, Tügen, 2, auf’m Kamp 6, Konsek, Buchholz 2, Heider 8, Gerling 2

HTC 4: Offen für Neues und weiterhin ungeschlagen

Herner TC 4 – VfL Astrostars Bochum 5    55:40 (16:8, 7:11, 21:9, 11:12)

So voll war die Bank bei einem Spiel der 4. Damen schon lange nicht mehr. Die Damen bestritten ihr fünftes Saisonspiel mit einem kompletten 12er-Kader. Die üblichen Hinderungsgründe (Krankheit, Verletzung, beruflich verhindert, Urlaub) blieben an diesem Heimspiel-Donnerstag aus und die Mannschaft fand sich bereits beim Aufwärmen an der vollen Grundlinie in einer ungewohnten Situation wieder.

» mehr …

HTC 4 gewinnt auch in Hagen

SV Fortuna Hagen – Herner TC 4  23:45  (2:10, 6:10, 11:13, 4:12)

Starke Teamleistung beschert den Hernerinnen den vierten Sieg im vierten Spiel

Nach einem deutlichen Sieg für die Herner Damen sah es zunächst nicht aus: Nach sieben Spielminuten stand es 2:2. Beide Teams spielten eine Zonenverteidigung und erlaubten ihren Gegnerinnen keinen Zug zum Korb. Die Würfe von außen verfehlten auf beiden Seiten ihr Ziel und so war die Punkteausbeute zu Beginn des Spiels sehr mau.

» mehr …

HTC IV bleibt ungeschlagen

Herner TC 4 - TV Hohenlimburg  50 : 22 (19:4, 8:4, 17:10, 6:4)

Auch das dritte Saisonspiel konnten die 4. Damen des Herner TC mit einem Sieg für sich verbuchen. Beim 50:22-Erfolg gegen den TV Hohenlimburg konnten die Hernerinnen bereits im ersten Viertel mit 19:4 davon ziehen und behielten auch danach die Kontrolle über das Spiel. Trainer Mirko Koch wechselte regelmäßig durch und hielt so die Intensität auf dem Spielfeld hoch.

» mehr …

Gelungener Saisonauftakt inklusive „Derbysieg“

Ruhrpott Baskets Herne 2 - Herner TC 4   40 : 43 (9:14, 12:9, 9:9, 10:11)

4. Damen des Herner TC startet mit zwei Siegen in die Bezirksligasaison

Bereits in der letzten Woche konnten die HTC-Damen im Heimspiel gegen den TuS Drolshagen einen 48:37-Sieg feiern. Am zweiten Spieltag fand dann das Derby gegen die zweite Mannschaft der Ruhrpott Baskets Herne statt. Beide Mannschaften starteten mutig in die Partie, der HTC erwischte den besseren Start und konnte das erste Viertel mit 9:14 für sich entscheiden.

» mehr …