HTC verstärkt sich mit Jordan Frericks

Zur neuen Saison verstärkt sich der Herner TC mit der US-Amerikanerin Jordan Frericks. Die 23-jährige kommt von der University of Missouri, einem der TOP 25 Teams der amerikanischen College-Liga. In ihrer Karriere erzielte sie dort mehr als 1000 Punkte und 1000 Rebounds, was vor ihr erst zwei Spielerinnen an dem College schafften. Zudem wurde sie drei mal in das Conference Auswahlteam berufen.

Jordan studierte in Missouri Architektur mit dem Schwerpunkt Innendesign.

Bereits mit acht Jahren fing sie mit dem Basketballspielen an. Ihre beiden älteren Schwestern und ihr Vater spielten bereits an der Highschool bzw. im College. Während ihrer Highschool-Zeit holte sie noch Titel im Basketball und Fußball. Während sie sich später ganz dem Basketball verschrieb, spielten ihre Schwestern sehr erfolgreich Fußball am College.

Zu ihren Stärken zählt Jordan absoluten Einsatzwille, Teamarbeit und Kreativität. Ihre Freizeit möchte sie dazu nutzen sich im Bereich der deutschen Architektur weiterzubilden und vielleicht nach den Wurzeln ihrer Vorfahren zu suchen, die gegen 1850 aus Deutschland in die USA ausgewandert sind. Marek Piotrowski ist froh, das 185 cm große Flügel-Talent gewinnen zu können. „Jordan ist sehr athletisch und ehrgeizig. Mit ihrer Größe und ihrem guten Wurf von Außen passt sie gut in unser Konzept, ich hoffe sie findet sich schnell zurecht. Wir freuen uns, sie in Herne begrüßen zu können“. Das können bald auch die Fans, wenn am 1. September ab 16:30 Uhr der HTC Media Day in der H2K-Arena steigt. Der Eintritt zu dem Event ist frei.

« Zurück