Wichtiger Sieg für die Regionalligadamen des HTC

Herner TC 2 – TSVE Bielefeld    69:65 (24:7; 19:12; 12:24; 14:22)

Ein sehr wichtiger Sieg gelang der 2. Damenmannschaft des Herner TC gegen den TSVE Bielefeld. Der schwierige Gegner wurde aber dank des Teamspiels und der Hilfe der zwei noch spielberechtigten Spieler aus der Bundesliga besiegt.
Im ersten Viertel des Spiels war der Herner TC klarer Favorit und konnte mit 24:7 in Führung gehen. Auch im zweiten Viertel stimmten Defense und Offense, so dass es zur Halbzeitpause bereits 43:19 für Herne stand.

Ab der zweiten Hälfte erhöhten die Spielerinnen aus  Bielefeld dann den Druck, in der Abwehr wurden sie wesentlich aggressiver und erhöhten im Angriff das Tempo. Punkt für Punkt kämpften sie sich heran und konnten so auch die beiden letzten Viertel für sich entscheiden. Die Bielefelder Aufholjagd reichte aber nicht für einen Sieg, so dass die Herner Spielerinnen 2 wichtige Punkte auf ihrem Konto verbuchten konnten.

Westerik L. 18, Sannes D. 14, Poljak S. 8, Zolper L. 7, Polleros S. 6, Uneslt L. 5, Gallinat J. 4, Groll J. 3, Jendrian A. 2, Wilke L. 2.

« Zurück