Anna Lappenküper und Malina Sola sind U16 B-Europameister !!

Ein unglaubliches Turnier der U16-Nationalmannschaft endet mit dem großen Triumph: Das Team von Bundestrainerin Alexandra Maerz hat sich einen Tag nach dem geschafften Aufstieg in die A-Division mit dem B-Europameisterschaftstitel gekrönt.

In einem hochspannenden Finale setzte sich die DBB-Auswahl mit 68:54 (10:10, 23:17, 14:19, 21:8) gegen England durch. Nach eineinhalb Minuten eröffnete Anna Lappenküper die Partie zum 2:0 für die deutsche Mannschaft, in der Folge wechselte die Führung mehrfach und eine zunächst ausgeglichene Partie entwickelte sich. Nach dem Seitenwechsel konnte sich die deutsche Auswahl langsam absetzen; im Schlussviertel machte das DBB-Team dann den Sack zu. Überragende Spielerin der Partei war Satou Sabally (TuS Lichterfelde, 34/15 Rebounds), aber auch Anna und Mali konnten dem Spiel ihren Stempel aufdrücken und sich in die Scorerliste eintragen (Lappenküper 7, Sola 2). Damit hat der HTC nun nach Kitty Müller mit der U17 zwei weitere B-Europameister, die Herne international vertreten.

Zurück