Drittes Viertel bringt den Sieg

ChemCats Chemnitz - Herner TC 63:83

Mit einer klasse Teamleistung hat der HTC die ersten Punkte der Saison in Chemnitz eingefahren. Bis zur Halbzeit gestaltete sich das Spiel völlig offen, ehe die Hernerinnen im dritten Viertel den Hammer auspackten. Mit 8:24 ging dieser Spielabschnitt an den HTC, der 20 Punkte Vorsprung konnte bis zur Schlusssirene verwaltet werden. Aus einer hervorragenden Teamleistung stach Lea Mersch als Topscorerin der Partie mit 18 Punkten heraus,  aber auch Irerti Amojo, Sonja Greinacher und Radostina Slavova-Naneva punkteten zweistellig. 

Nun gilt es zu relaxen, ehe am Sonntag um 16.30 Uhr das zweite Spiel des Wochenendes gegen Osnabrück ansteht.

Zurück