Duell Nr. 1

HTC erwartet am Samstag um 19 Uhr die Rutronik Stars Keltern

Die Rutronik Stars aus Keltern erwartet der HTC zu ungewohnter Stunde am Samstagabend um 19 Uhr in der H2K-Arena an der Mont-Cenis-Str. 180.
Am letzten Spieltag der Hauptrunde werden alle Partien gleichzeitig angepfiffen, sodass sich die Herner Fans eine Stunde länger als gewöhnlich auf den Sprungball gegen den Tabellenzweiten gedulden müssen.

Das Team um Head-Coach Christian Hergenröther konnte zuletzt drei mal in Serie souverän gewinnen, gegen die Hurricanes sogar die 100 Punkte Marke knacken. Im EuroCup kam die Mannschaft unter die Top 16, erst in Istanbul endete das europäische Abenteuer. Die Belgierin Emmanuella Mayombo ist mit durchschnittlich 13.1 Punkten Topscorerin, aber auch die in Herne bestens bekannte Quenice Davis sowie Marina Markovic, Jasmine Thomas und Maja Vucurovic punkten regelmäßig zweistellig. Das Duell am Samstag ist das Erste von bis zu fünf möglichen: Definitiv werden sich beide Teams nächstes Wochenende in Keltern im Halbfinale beim TOP4 wiedersehen; sollte Herne diesen Samstag verlieren und Hannover in Saarlouis zeitgleich gewinnen, könnten bis zu drei Play-Off Partien folgen. Während des ersten Duells am Samstag besteht die Möglichkeit, an der Wahl zur Spielerin der Saison teilzunehmen. Marek Piotrowski steht diese Woche gleich vor zwei schwierigen Aufgaben: Die Fehler aus Hannover vom letzten Sonntag aufarbeiten und zugleich die Herner Damen optimal auf die Sterne vorzubereiten. Gewiss ist nur eins: Der HTC braucht jeden Fan am Samstag in der H2K-Arena, um eine erste Duftmarke gegen die Sterne zu setzen und mit Rückenwind zum TOP4 zu reisen!

Dauerkarteninhaber für die Tribüne dürfen am Samstag als Dankeschön für die treue Unterstützung eine Person frei mitbringen!

Zurück