Haiden Palmer ersetzt Sydnee Fipps

Während des Trainingslagers in Polen hat Marek Piotrowski auf der Guard-Position das Team nochmal verändert: Haiden Palmer landete Anfang letzter Woche in Düsseldorf und reiste direkt weiter nach Szczyrk, wo sie auf die Mannschaft traf und die restlichen Trainingseinheit absolvierte.

Die 25 jährige Amerikanerin spielte zuletzt in Island im SNAEFELL Basketball Team, wo sie im Schnitt 25,7 Punkte pro Spiel erzielte. Zuvor spielte sie unter anderem an der Gonzaga University mit Sonja Greinacher, die ihrem Head-Coach nur gutes über den Neuzugang berichten konnte: „Haiden ist absolut basketballverrückt, sie ist die erste in der Halle und trainiert bis nachts wenn sie kann. Sie hat ein sehr gutes Ballhandling, verteidigt hart, passt aber auch menschlich mit ihrer offenen Art super ins Team. Sie engagiert sich viel für Wohltätigkeitszwecke und hat schon viele Projekte unter anderem für Obdachlose gegründet“, freut sich Sonja über das Wiedersehen. Haiden wohnt mit Camille und Rachel in einer WG, beim 94:39 Testspielsieg über den Barmer TV am Dienstag Abend konnte sie die Herner Fans erstmals von sich überzeugen. Beim Auftaktspiel gegen die Eisvögel aus Freiburg am Samstag um 18 Uhr in der H2K-Arena an der Mont-Cenis-Str. 180 will der HTC die ersten Punkte der neuen Saison einfahren!

Zurück