Herner TC 2 unterliegt Rhöndorf trotz gutem Spiel

Herner TC 2 - Dragons Rhöndorf  62 - 81 (17-23; 19-24, 13-22, 13-12)
 
Dorlöchter 9, Gallinat 8, Polleros 8, Stockhorst 8, Krizanovic 7, Tenbrock 7, Sanders 5, Zolper 4, Schulte-Göcking 3 , Ritter 2, Hahn 1
 
Das erste Viertel der Begegnung begann recht ausgeglichen, allerdings konnte sich Rhöndorf zum Ende des ersten Viertels etwas absetzten, weshalb das erste Viertel dann mit 23 zu 12 an die Gäste ging. Das zweite Viertel gestaltete sich sehr ausgeglichen, deshalb blieb es auch bei dem Abstand von 11 Zählern.

Nach der Halbzeit startete der HTC zuerst konzentriert und engagiert und konnte so auch nochmal etwas verkürzen. Zum Ende des Viertels hin unterliefen den Hernerinnen dann kleine Fehler, weshalb das Spiel schon vor dem letzten Viertel so gut wie entschieden war. Mit 49 zu 69 ging es ins letzte Viertel. Im Schlussviertel nutzte der Coach der Herner dies um den eigentlichen Regio-Spielerinnen mehr Spielzeit zu geben. Rhöndorf allerdings blieb konstant, sodass es am Ende 81 zu 62 für die Gäste aus Rhöndorf hieß.

Zurück