HTC empfängt Hurricanes zum Topspiel

Es ist die letzte und zugleich die wohl interessanteste Partie am fünften Spieltag der planet-cards DBBL: Der HTC empfängt am Sonntag um 16.30 Uhr die AVIDES Hurricanes zum Topspiel um Platz drei in der MCG-Arena.

Die Hurricanes haben nach zwei Siegen gegen Marburg und Freiburg ordentlich Aufwind, auch wenn sie sich für das Spiel am Sonntag als Außenseiter generieren. Dabei werden sie auch ihren Neuzugang, die für Christa Campbell verpflichtete amerikanische Aufbauspielerin Shayann Raquel Selby, aufbieten. Mit ihr kommt in der Offense ein Überraschungsmoment auf das Herner Team zu, auf das Marek Piotrowski sein Team nur schwer einstellen können wird. Topscorerin der Hurricanes ist Kierra Mallard mit durchschnittlich 17, 3 Punkten gefolgt von Nationalspielerin Margret Skuballa (12,7) und Pia Mankertz (11,7). Hurricanes-Headcoach Tomas Holesovsky erwartet von seinem Team ein aggressives Auftreten: „Wenn wir dort etwas Zählbares mitnehmen wollen, müssen wir 120 Prozent geben und in der Verteidigung besonders gut stehen“, blickt der Coach Voraus. Das Herner Team muss also auf der Hut sein, will es den vierten Sieg in Folge einfahren. Nicht mehr im Herner Trikot wird Tiffany Porter-Talbert zu sehen sein, ihr Vertrag wurde unter der Woche aus gesundheitlichen Gründen aufgelöst. Ihr letztes Spiel im Herner Trikot wird wohl auch Kitty Müller geben, die nach langer Wartezeit einen Medizin-Studienplatz in Göttingen erhalten hat. Der HTC freut sich auf viele Zuschauer zum Topspiel am Sonntag um 16.30 Uhr in der Sporthalle der Mont-Cenis Gesamtschule Herne.

Zurück