HTC startet in den DBBL-Pokal

Bloß nicht stolpern...

Bei den Elangeni Falcons Bad Homburg startet der HTC am Mittwoch um 20 Uhr in den Pokal-Wettbewerb. Der Zweitligist der Staffel Süd, der in der erste Runde ein Freilos gezogen hatte, ist der erste Gegner auf dem Weg zum Top-4 2016. Die Falcons rangieren in der Liga zur Zeit auf dem fünften Tabellenplatz, mussten letztes Wochenende jedoch eine 39:71 Niederlage gegen die Zweitvertretung des TSV Wasserburg hinnehmen. Das Team besteht aus einem guten Mix aus jungen deutschen Spielerinnen und erfahrenen Ausländerinnen, Topscorerin mit durchschnittlich 15,8 Punkten ist die Amerikanerin Chelsea Meeks. Für den HTC gilt es den Gegner bloß nicht zu unterschätzen, es wäre nicht das erste Mal dass ein Erstligist in der ersten Pokal-Partie stolpert… 
Gespielt wird am Mittwoch um 20 Uhr im FERI Sportpark, Niederstedter Weg 2 in 61348 Bad Homburg.

Zurück