HTC verpflichtet Ireti Amojo

Nationalspielerin Ireti Amojo wechselt zur kommenden Saison zum HTC. Die 24-jährige Flügelspielerin kommt von den ChemCats Chemnitz, in den letzten Wochen war sie mit der Nationalmannschaft in Helsinki unterwegs.

„Ireti hat uns in den Spielen um Platz drei überzeugt, dort hat sie uns das Leben echt schwer gemacht. Sie ist eine komplette Teamspielerin und wird für mächtig Wirbel sorgen“, freut sich Marek Piotrowski auf den Neuzugang. Ihre Anfänge mit dem orangenen Ball erlebte Ireti mit 11 Jahren: „Damals gab es an meiner Grundschule eine AG in der ich einen Schnupperkurs machte und dann anschließend in den dazugehörigen Verein weitergeleitet wurde. So bin ich mehr oder weniger durch Zufall an den Basketball heran geführt worden“, blickt die gebürtige Berlinerin auf ihre Anfänge zurück. Ab da gab es kaum einen Tag mehr ohne Training und Spiele; nach dem Abitur ging Ireti in die USA, um am College der Washington State University zu spielen. „Nach meiner Zeit am College war mir klar, dass ich meine Leidenschaft zum Beruf machen will. Der HTC hat letzte Saison gute Leistungen gebracht, daran möchte ich mit dem Team anknüpfen und mindestens genauso erfolgreich mit dem Team abschneiden“. Der HTC freut sich auf den zweiten Neuzugang, die Fans dürfen gespannt sein!

Zurück