2. Damen: Ab in die nächste Runde

Herne gewinnt Achtelfinalpokalspiel in Borken mit 72:60

In einem munteren Spiel gewannen die Herner Regionalligadamen sicher mit 72:60 beim Oberligisten Borken. Nach nervösem Beginn und einer 5:0 Führung für Borken kam Herne besser ins Spiel und dreht den Spieß um zum 5:10.

Bis zur Viertelpause (14:15) blieb das Spiel knapp und war geprägt durch Fehlwürfe. Nach der Pause erzielte Borken die ersten Punkte zur letztmaligen Führung von 16:15. Ein 12:0 Run der Herner Damen stellt die Weichen zum Sieg. Das Centerzusammenspiel funktionierte jetzt und der Weg wurde konsequent zum Korb gesucht. Auch der Rest des Viertel war fest in der Hand der Herner Damen und so war zur Halbzeit die Vorentscheidung gefallen (21:38). In der zweiten Halbzeit bekamen alle Spielerinnen viel Spielzeit und es wurden verschiedene Kombinationen getestet ohne das sich wesentlich etwas am Spielstand geändert hätte. Leider wurden die vielen Ballgewinne in der Defense vorne häufig leichtfertig vergeben. Dagegen gestaltete Borken besonders in den Schlussminuten durch eine hochprozentige Trefferquote das Ergebnis versöhnlich.

Schulte-Göcking 7, Krizanovic 0, Winkelmann 4, Pooch 4, Bräuer 7, Zolper 6, Veith 11, Friedrich 18, Goddemeier 8, Hahn 6, Dorlöchter L 1

Zurück