2. Damen: Dritter Sieg im dritten Spiel

Herner TC - Hürther BC 75:64

Ein guter Start ins Spiel brachte dem HTC – Regionalligateam mit Ersatz Coach Kai Friedrich einen weiteren Sieg.
Nach acht gespielten Minuten stand es bereits 16:04, Lucie Friedrich verbuchte dabei 10 ihrer 21 Punkte. Im zweiten Viertel hat man den Größenvorteil nicht richtig genutzt, aber dennoch konnte man die Hürther auf Distanz halten, sodass es mit einem 11 – Punkte Vorsprung in die Halbzeitpause ging. Nach dem Seitenwechsel verloren die Regionalligadamen des HTC das dritte Viertel zwar knapp mit einem Punkt. Am Ende konnte man dann aber wieder den Größenvorteil unter den Körben besser nutzen und gewann schließlich mit 75:64. „Es war ein gutes Spiel vor den Ferien, aber sicherlich besteht bei dem Team noch Potenzial nach oben“, so Lisa Dorlöchter mit Blick auf die nun folgende zweiwöchige Spielpause.

Friedrich, L. (21) Dorlöchter, L. (2) Pooch, L (2) Bräuer, L. (12) Dorlöchter, J., Veith, K. (13) Goddemeier, M. (8) Kassack, J. (10) Dorlöchter, S. (3) Siebert, M. (4) 

Zurück