2. Damen: Teamdefense lässt nur 40 Punkte zu

Herner TC II - NB Oberhausen II 68:40

(17:9 / 15:6 / 21:10 / 15:15)

M. Siebert (6), L. Dorlöchter (4), J. Kassack (6/2), L. Bräuer (6), J. Dorlöchter (2), K. Veith (9/2), L. Friedrich (28), M. Goddemeier (1), G. Hahn (3)

FW: 8/12

Teamdefense lässt nur 40 Punkte zu und Lucie punktet kräftig in der Offense (28)

Im letzten Spiel des Jahres 2014 konnte vom Regionalliga-Team des HTC ein weiterer deutlicher Sieg eingefahren werden. Die NBO- Spielerinnen waren körperlich deutlich unterlegen, sodass Lucie Friedrich ihre Größe schon im ersten Viertel sicher ausnutzen konnte und nach zehn Minuten schon 12 Punkte auf ihrem Konto hatte. NBO zeigte wenig Drang zum Korb und aufgrund der guten eigenen Defenseleistung wurden in der ersten Halbzeit nur 15 Punkte zugelassen.

Auch die zweite Hälfte zeigte ein ähnliches Bild: Jede HTC-Spielerin konnte sich noch in die Scorerliste eintragen, lediglich drei in Folge getroffene Dreier von NBO konnten das Ergebnis im letzten Viertel ausgeglichen gestalten.

Zurück