Jenny Strozyk beim Nordsee-Cup erfolgreich

Im schwedischen Kinna nahm HTC Jugendspielerin Jenny Strozyk mit der U15 Nationalmannschaft erfolgreich am Nordsee-Cup teil.

Nach einem souveränen Auftaktsieg gegen Dänemark (71:49), bei dem Jenny 15 Punkte beisteuerte (davon acht allein im ersten Viertel), setzte es gegen Gastgeber Schweden im zweiten Spiel eine knappe Niederlage (64:69). Coach Patrick Bär war trotz des Punktverlustes zufrieden mit der Mannschaft, im letzten Spiel gab es dann auch wieder einen Sieg der Deutschen Mädchen gegen die Niederlande (54:47). Jenny konnte in allen drei Spielen zweistellig punkten und tolle Erfahrungen im Nationaltrikot sammeln.

Zurück