Katie Bussey neuer HTC Guard

Die 27-jährige Amerikanerin kommt vom schwedischen Meister Luleå Basket nach Herne. Nach drei Jahren in Schweden war die Zeit reif für eine neue Herausforderung, die Katie in Deutschland zu finden hofft.

„Ich erwarte mir eine Menge umkämpfte Spiele gegen viele starke Gegner und freue mich darauf.“ Die gebürtig aus Colorado stammende Katie Bussey wird in Herne die Guard-Position besetzen, wobei sie wahlweise als Point Guard und als Shooting Guard eingesetzt werden kann. Neben dieser Vielseitigkeit sieht sie selbst ihre Stärken vor allem in der Offensive und in ihrer mentalen Stärke: „Ich glaube ich bin mental sehr stark und kann meine positive Einstellung an das Team weitergeben. Darüber hinaus habe ich vor mit viel Energie in der Defensive zu agieren und vorne konstant gut zu spielen.“ Herne erscheint ihr als perfekter Ort, um sich spielerisch weiterzuentwickeln – auch, weil sie nur Gutes über den Verein gehört hat. Und was hat Katie sich für ihre erste Saison beim Herner TC vorgenommen? „Ich hoffe ich kann dem Team helfen die Playoffs zu erreichen und sich dort als Titelanwärter zu präsentieren.“

Zurück