Kitty Müller bleibt beim HTC

Der HTC freut sich mitteilen zu können, dass Kitty Müller, mit bürgerlichem Vornamen Katharina Eva Martina, auch in der Saison 14/15 im Herner Trikot auflaufen wird. Die frisch gebackene Europameisterin verlängerte ihren Vertrag um ein weiteres Jahr.

„Ich freue mich schon auf die neue Saison und hoffe natürlich, dass wir dort weiter machen wo wir aufgehört haben. Ich glaube mit dem Kader ist das auf jeden Fall drin, wenn nicht sogar noch mehr“, blickt Kitty optimistisch nach vorn. Momentan genießt die 20-jährige den verdienten Urlaub, ihre Spielzeit war dieses Jahr besonders lang: „Nach der Bundesligasaison konnte ich keine Pause machen, umso mehr genieße ich jetzt gerade die freie Zeit. Es war doch eine sehr lange Saison durch die Play-Offs und die Nationalmannschaft, aber ich will nichts davon missen!“ Auch im Urlaub mag es Kitty sportlich: Mit ihrer Schwester fuhr sie für zehn Tage nach Südfrankreich zum Surfen. Höhepunkt der EM war natürlich der Finaltriumph, den das Team mit allen Nationen zusammen feierte. „Es fiel eine unglaubliche Anspannung ab, pure Freude bei allen. Als dann noch die Fußballer Weltmeister wurden, gab es kein Halten mehr.“ Schon vor dem Finalsieg wurde zudem der Aufstieg in die A-Divison perfekt gemacht, Bundestrainerin Aleksandra Kojic kehrte rund um zufrieden mit der Mannschaft aus Sofia/Bulgarien zurück.
Nun wird nochmal Kraft getankt, ehe die anstrengende Vorbereitung für die neue Saison beginnt.

Zurück