Klarer Sieg gegen Bielefeld

Herner TC 2 - TSVE Bielefeld 95:62 (31:12; 23:20; 18:19; 23:11)

Attura 22/2, Zolper 16/2, Krizanovic 13/3, Tenbrock 13, Polleros 7, Stockhorst 6/1, Slim 6, Cooley 6, Dorlöchter 2, Wilke 2, Pooch 2, Sanders 0

Verstärkt durch 3 U24-Spielerinnen der Bundesliga ging das junge Regionalligateam des Herner TC in die Partie gegen den TSVE Bielefeld. Im vorletzten Spiel der Hinrunde zeigten sich die 2. Damen des Herner TC direkt hellwach.Durch einen 11:0 Run für Herne konnte sich der Herner Nachwuchs Mitte des ersten Viertels auf 21:10 absetzen.

Das erste Viertel konnte dann deutlich mit 31:12 gewonnen werden. Im zweiten Viertel wurde der Vorsprung konstant gehalten. Somit ging es in die Halbzeitpause mit einem Vorsprung von 54 zu 32. Auch nach dem Wechsel bestimmte Herne das Spiel. Zum Ende des dritten Viertels war die Umstellung der Herner Defense bemerkbar. Mit einem 21 Punkte Vorsprung ging es dann ins letzte Viertel. Die Herner Defense funktionierte nun wieder besser und der Vorsprung konnte weiter ausgebaut werden, sodass es am Ende 95 zu 62 für den HTC stand. 

Zurück