Mario Zurkowski neuer Head-Coach der Regionalligamannschaft

Mario Zurkowski, Coach der U17-WNBL Mannschaft des HTC, hat den Trainerposten der Regionalligadamenmannschaft des HTC übernommen.

 

„Eigentlich wollte ich nur ein Jahr im Mädchen- und Damenbasketball arbeiten, aber der Erfolg der vergangenen Saison mit der Deutschen U17 Meisterschaft und die Möglichkeit mit den ausscheidenden Mädels des WNBL-Teams in der Regionalliga weiterzuarbeiten, hat mich überzeugt, so der 27-jährige Gelsenkirchener. Bereits seit drei Wochen steht das Team im Athletiktraining, seit Ende der Freien kann sich die Mannschaft in voller Stärke im regulären Hallentraining auf die Saison vorbereiten. Nach zwei absolvierten Testspielen, gegen den Osterather TV (67:34) und den Zweitligisten TV Bensberg (59:56), kann Zurkowski ein erstes Zwischenfazit der Saisonvorbereitung ziehen: „In der Defense sind wir auf einem guten Weg, haben einen Zweitligisten unter 60 Punkten gehalten. In der Offense läuft das Set-Play noch nicht rund, nicht alle Laufwege sind bereits verinnerlicht. Die Mädels ziehen super mit im Training, wir wissen woran wir arbeiten müssen“. Erst nach den Herbstferien werde das Team auf vollem Leistungsniveau sein, der parallel laufende Jugend- und Bundesligabetrieb lasse einen schnelleren Fortschritt nur schwer zu. „Ich denke, dass wir uns im vorderen Mittelfeld der Liga positionieren können. Wichtiger ist mir aber, dass sich die Mädels jeweils einen Schritt weiter entwickeln“, blickt Mario Zurkowski voraus.

Zurück