Neustart – der Zweite

Herner TC  -  flippo Baskets BG 74 Göttingen
Samstag, 27. Februar 2021, 18:00

Alle waren bereit am Mittwoch zum Auswärtsspiel in Osnabrück. Aber dann wurde die Quarantäne nochmal verlängert. Jetzt also ein neuer Versuch, diesmal zuhause, diesmal gegen die flippo Baskets aus Göttingen.

 

Es gilt erst mal den eigenen Leistungslevel wieder hoch zu fahren und die Spielroutine wieder zu finden, haben wir im Vorbericht zum Spiel in Osnabrück geschrieben. Die Situation bleibt unverändert – oder doch verschärft? Kaum hatte man ein Kleinstgruppentraining wieder aufgenommen, wurden die Spielerinnen wieder nach Hause geschickt. Zur Vorbereitung für das kommende Heimspiel war endlos Zeit für individuelle Videostudien des Gegners und mentales Training, aber irgendwie kommt Teamsport weder ohne die Physis noch ohne Übung der Setplays aus. Zwei, drei Trainingseinheiten, nicht viele Möglichkeiten für die Trainer Marek Piotrowski und Predrag Stanojcic die richtigen Stellschrauben anzupacken.

Die flippo Baskets aus Göttingen erzielten zuletzt vier Siege in Folge, gegen Hannover und Nördlingen sowie in Marburg und letzten Sonntag in Freiburg. So haben sie sich ganz unauffällig aus dem unteren Mittelfeld auf Platz 5 nach vorn gearbeitet.

Da ist es einfach mal gut, dass die Herner Damen nach der ungewollten Spielpause in ihrer gewohnten Heimspielhalle antreten können. Es wird ganz sicher ein Spiel, in dem man in der Verteidigung weite Wege gehen und sich vorne jede einzelne Wurfchance hart erarbeiten muss.

Keine leichte Aufgabe, aber eine für die die Spielerinnen des Herner TC alle die richtigen Veranlagungen mitbringen. Wir drücken die Daumen!

Livestream:  

https://sporttotal.tv/ma2b493d24

Zurück