Niederlage auch gegen den Tabellenzweiten

City Basket Recklinghausen – Herner TC II 61:48

Die zweiten Damen des Herner TC verlieren im vorgezogenen Saisonspiel gegen den Tabellenzweiten CB Recklinghausen mit 48:61. Im dritten Spiel innerhalb von 5 Tagen zeigten die Herner Damen eine ansprechende Leistung und hatten 2 Minuten vor Schluss sogar noch die Chance auf den Sieg.

Das erste Viertel war geprägt durch viele hektische Aktionen auf beiden Seiten. Beide Verteidigungen waren nicht eingespielt und ließen einiges zu. Recklinghausen hatte dabei das bessere Händchen und verschaffte sich durch einen 9:0 Lauf von der 5. bis zur 7. Minute einen ersten Vorsprung (15:7). Dieser Vorsprung sollte leider bis zum Ende des Spiels Bestand haben. Dreier auf beiden Seiten des Feldes beendeten das erste Viertel beim Stand von 23:16. Das zweite Viertel verlief ausgeglichen und beide Verteidigungen ließen nun nicht mehr viel zu, so dass es bei einem Stand von 35:29 in die Pause ging. Nach dem Wechsel das gleiche Bild: Gute Defense traf auf schlechte Wurfquoten und so wurden Punkte fast nur noch an der Freiwurflinie erzielt. Dabei konnte Recklinghausen seinen Vorsprung etwas weiter ausbauen zum 45:36. Wer gedacht hatte das Spiel wäre gelaufen wurde eines besseren belehrt. Bis zur 37. Minute kämpfte sich Herne besonders durch Bräuer und Friedrich wieder auf 4 Punkte heran und schnupperte an der Sensation (48:44). Doch ein Notdreier von Recklinghausen beendete den Lauf von Herne. Die Schlussminuten spielte der Gastgeber dann routiniert herunter und nutzte die Freiwürfe zum am Ende zu deutlichen 61:48.

Zolper 2, Stockhorst 0, Krizanovic 3, Pooch 2, Bräuer 6, Veith 1, Friedrich 26, Polleros 2, Hahn G 2, Dorlöchter S 4

Zurück