Opladen bärenstark

Herner TC II : BBZ Opladen II 51:91 (13:17; 15:21;13:26; 10:27)

Der ungeschlagene Erste der Regionalliga, die BBZ Opladen, gab sich an diesem Samstag die Ehre in Herne. Und Opladen zeigte direkt von Anfang an warum sie der Ligaprimus sind.

Hohes Tempo und eiskalte Bestrafung jeden Fehlers führte schnell zu einem 2:10 Rückstand und einer Auszeit bei Herne. Weitere Punkte folgten und in der 7. Minute stand es bereits 4:16. Doch einige Wechsel bei Herne bewirkten plötzlich was: Acht Punkte in Folge besonders durch Polleros ließen den Rückstand auf 3 Punkte schmilzen. Nach dem Viertelwechsel konnte sich Opladen aber wieder schnell auf 10 Punkte absetzen, bevor die Herner Damen wieder anfingen Basketball zu spielen. Friedrich und Polleros scorten hochprozentig und bis zum Halbzeitpause blieb das Spiel bei 10 Punkten Differenz relativ offen. Aber wie zu Beginn der ersten beiden Viertel verschliefen die Herner Damen auch den Beginn der zweiten Halbzeit. Zwei mal acht Punkte in Folge durch Opladen mit nur einem Korb zwischendurch durch Herne entschieden das Spiel vorzeitig. Erst zu Ende des 3.Viertels bekam Herne wieder Zugriff auf das Spiel und konnte zumindest offensiv dagegenhalten. Bei 41:64 nach drei Vierteln war der Rückstand aber zu groß. Auch im letzten Viertel zeigte Opladen seine Dominanz und bestrafte jede kleine Unachtsamkeit.

Zolper 5, Hahn H2, Winkelmann 4, Pooch 2, Bräuer 1, Hopf 4, Friedrich 16, Hahn G 0, Dorlöchter S 4, Polleros 10, Schulte-Göcking 3

Zurück