Spieltag 22

Herner TC – Eisvögel USC Freiburg

Sonntag, 14. März 2021; 16:00

Am letzten Spieltag der Hauptrunde der 1. DBBL empfängt der Herner Turn-Club 1880 e.V. die Eisvögel vom USC Freiburg. Gleichwohl ist es nicht das letzte Spiel für die Hernerinnen vor den Playoffs, wenn auch das letzte Heimspiel. Es folgen noch die beiden wegen Corona ausgefallenen Auswärtsspiele in Nördlingen (21.03. um 16:00) und in Heidelberg (24.03. um 19:30).

Die Freiburgerinnen haben sich in der Hinrunde als Überraschungsteam der Liga sehr gut präsentiert. Zuletzt agierten Provo, Mayer, Boensch, Toussaint und ihre Mitspielerinnen jedoch eher glück- und erfolglos. Mit 10 Siegen bei 11 Niederlagen finden sich die Breisgauerinnen auf Platz 7 der Tabelle. Freiburg könnte eventuell noch auf Platz 8 abrutschen, aber sie sind sicher in den Playoffs.

Im Vorderfeld der Tabelle ist dem Herner TC Rang 3 nicht mehr zu nehmen. Wenn alles perfekt läuft, kann man noch den TSV Wasserburg vom 2. Platz verdrängen. Nach der langen Spielpause im Februar und den Verletzungen von Jelena Vucetic und Ae‘Rianna Harris hatte man eine so gute Ausgangslage für die Playoffs in Herne kaum noch für möglich gehalten. Das Team kam jedoch nach einer nur kurzen Anpassungsphase wieder gut in den Spielfluss. Nach einem dominierenden Auftritt gegen Saarlouis am letzten Sonntag war der Sieg am Mittwoch in Osnabrück die erwartet schwere Aufgabe, die von Herner Seite erfolgreich gemeistert wurde.

Geht man am Sonntag von der ersten Minute konzentriert in das Heimspiel gegen Freiburg, sollten weitere Punkte für das Herner Konto möglich sein. Ein weiterer Erfolg wäre zugleich die beste Vorbereitung für die anstehenden Playoffs. Wir drücken die Daumen.

Livestream:

https://sporttotal.tv/mabeb391b1

Zurück