U10 des HTC sind Kreismeister

Vor und in den Sommerferien 2013 begann die intensive Phase der Saisonvorbereitung, in der die Spieler und Spielerinnen bis an ihr Maximum gingen und das in jeder Trainingseinheit.

Dies zahlte sich bereits bei den ersten beiden Spielen gegen VFL AstroStars mit 25:5 und gegen Bochum Gerthe mit 31:13 für den HTC aus. ,,Die Kids sind gut in die Saison gestartet und haben gut als Team zusammengefunden!'', so die Trainerin Patricia Pfitzenreuter. Das Fördern und Fordern jedes einzelnen Spielers war das Konzept beim Training, wobei Spaß ganz an erster Stelle stand und weiterhin stehen wird. Die elementaren Grundlagen wie Dribbeln, Passen und Korbleger beherrschten die U10er nach einigen Übungseinheiten beim Training und dann auch während der Spiele sehr gut und waren damit ihren Gegnern überlegen und gewannen weitere Spiele für sich, wie zum Beispiel gegen die AstroStars2 mit 17:73. Durch schönes Zusammenspiel konnten immer höhere Siege erzielt werden, was die enorme Leistungssteigerung bestätigt. '“Ich bin stolz auf dieses Team und die Leistung, es war eine schöne Saison mit tollen Spielen! Kurz zusammengefasst hat sich jeder einzelne gesteigert und seine Leistungen unter Beweis gestellt, was sich am Ende für die gesamte Mannschaft ausgezahlt hat. Die Kleinen hatten viel Spaß, beim Training als auch bei den Spielen und mir hat es eben so viel Spaß gemacht.'' Auch das letzte Saisonspiel gewann die U10 des Herner TC! Mit einem klaren 28:73 Sieg freuten sich die Minis des Vereins über ihren Meistertitel, nun ist es offiziell, die U10 ist Kreismeister! ''Ich möchte mich auch ganz besonders bei den Eltern bedanken, die ihre Kinder immer unterstützt haben, mitgefahren sind und bei jedem Spiel angefeuert haben!''

Zurück