U15: Sieg gegen Widerstand

Herner TC : BBZ Opladen 60:45

Am Sonntag Nachmittag traf das weibliche u15 Team von Trainer Christian Koslowsky das erste Mal auf Wiederstand.

„ An diesem Tag sollte es einfach nicht laufen, wir haben unser Spiel gegen Opladen nicht schnell genug organisieren können wenn wir ins Set-Play kamen, daher liefen viele Angriffe fast auf die 24 Sekunden heraus. Allerdings haben wir über weite Teile das Spiel Defensiv kontrollieren können und hatten daher gute Fastbreaks, weil wir in der Woche stark trainiert haben, dies war auch der Schlüssel zum Sieg.“ So der Coach mit Tadel und Lob nach dem Spiel. Nach den ersten fünf Minuten stand es 2:4 für den BBZ, danach ließ der Herner TC sich die Führung allerdings nicht mehr nehmen, wobei Opladen nie aufgab, Hauptakteurin war auf dieser Seite Franziska Prinz mit der Nummer Zehn, die in der zweiten Halbzeit 17 von 23 Punkten erzielte. Letztendlich verwaltete Laura Zolper das Ergebnis fast im Alleingang, sie erzielte in den letzten zwölf Minuten sieben von acht gemachten Körben.

Poljak.S 17 ; Winkelmann.P 2 ; Jendrian.A 4 ; Zolper.L 24 ; Rutetzki.L ; Wilke.L 5 ; Gallinat.J 8

Zurück